Hardware Hexakopter

Hexakopter: ESCs flashen

HobbyKing Blueseries 20A mit Lötpads

Ich baue derzeit in der warpzone einen Hexakopter als Luftfotografie-Plattform. Die Fernbedienung habe ich bereits fertig umgebaut. Einen Großteil der bestellten Teile habe ich bereits und heute habe ich mit den Vorbereitungen für den Aufbau des Kopters begonnen. Zuerst müssen die Motorregler, die die Informationen vom Flightcontrol verarbeiten und mit massig Strom die Motoren mit den Propellern zum drehen bringen.

HobbyKing Blueseries 20A mit Lötpads
HobbyKing Blueseries 20A mit Lötpads

Die ESCs (Electronical Speed Controller, dt: Motorregler) für meinen Kopter bestehen aus einem ATMEGA8A und einigen nFets. Die Software auf dem Mikrokontroller ist aber eher generisch für Flugzeuge o. Ä. eingestellt, was beim Kopterfliegen nicht optimal ist. Simon Kirby hat sich dem Problem angenommen und eine alternative Software entwickelt, die simonK Firmware, die auch auf einigen Modellen unterschiedlicher Hersteller funktioniert. Dem entsprechenden Spreadsheet kann man entnehmen, welche Besonderheiten, Unterschiede es gibt und welche Softwareversion zu welchem Modell passt. In meinem Fall war das bs_nfet.hex.

Bevor allerdings der von Lars gebastelte Nadelflasher in Aktion treten kann, muss man den Platinenlack vorsichtig von den Lötpads abkratzen.

Detailansicht
Detailansicht

Kommunikation überprüfen:

$sudo avrdude -p m8 -c usbasp -P usb
 avrdude: safemode: Fuses OK
avrdude done. Thank you.
Nadelflasher in Aktion
Nadelflasher in Aktion

Fusebits auslesen:

sudo avrdude -p m8 -c usbasp -P usb -U lfuse:r:-:h
 0x2e
sudo avrdude -p m8 -c usbasp -P usb -U hfuse:r:-:h
 0xcf

Flashen:

sudo avrdude -p m8 -c usbasp -P usb -U flash:w:bs_nfet.hex
avrdude: warning: cannot set sck period. please check for usbasp firmware update.
 avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions
Reading | ################################################## | 100% 0.01s
avrdude: Device signature = 0x1e9307
 avrdude: NOTE: FLASH memory has been specified, an erase cycle will be performed
 To disable this feature, specify the -D option.
 avrdude: current erase-rewrite cycle count is -50462977 (if being tracked)
 avrdude: erasing chip
 avrdude: warning: cannot set sck period. please check for usbasp firmware update.
 avrdude: reading input file "bs_nfet.hex"
 avrdude: input file bs_nfet.hex auto detected as Intel Hex
 avrdude: writing flash (8192 bytes):
Writing | ################################################## | 100% 2.02s
avrdude: 8192 bytes of flash written
 avrdude: verifying flash memory against bs_nfet.hex:
 avrdude: load data flash data from input file bs_nfet.hex:
 avrdude: input file bs_nfet.hex auto detected as Intel Hex
 avrdude: input file bs_nfet.hex contains 8192 bytes
 avrdude: reading on-chip flash data:
Reading | ################################################## | 100% 2.32s
avrdude: verifying ...
 avrdude: 8192 bytes of flash verified
avrdude: safemode: Fuses OK
avrdude done. Thank you.

Diesen Vorgang nun noch 5x wiederholen und schon fertig

Autor

Seit Kindheitstagen ist der Computer sein Begleiter. Was mit Linux anfing, wurde 2005 ein/e Beruf/ung, die weit über den Arbeitsplatz hinausgeht. Durch stetige Weiterentwicklung fasste er auch im *BSD Segment Fuß und bietet mittlerweile professionelle Lösungen im Bereich Hosting, Networking und Infrastruktur an. Als Ausgleich beschäftigt er sich neben Computerspielen mit der Fotografie.

2 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.