Administration Hardware Linux Software

Am (ThinkPad) Nippel rumspielen…

[Update]

Auf neueren Distributionen mit aktuellem Xorg, ist es ein wenig einfacher geworden, dazu legt man lediglich unter /etc/X11/xorg.conf.d/20-thinkpad.conf eine entsprechende Policy an:

Section "InputClass"
        Identifier "Trackpoint Wheel Emulation"
        MatchProduct "TrackPoint"
        MatchDevicePath "/dev/input/event*"
        Driver "evdev"
        Option "EmulateWheel" "true"
        Option "EmulateWheelButton" "2"
        Option "Emulate3Buttons" "false"
        Option "XAxisMapping" "6 7"
        Option "YAxisMapping" "4 5"
EndSection

Nun nur noch X neustarten. [Legacy]

Um den Thinkpad-Nippel (Trackpoint, UltraNav) auch unter Linux (getestet unter aktuellen Ubuntu’s, Gentoo und Debian Derivaten) für 2D-Scrolling verwenden zu können, ohne die “QuickPaste” Funktionalität einzubüßen, kann man unter /etc/hal/fdi/policy/ die neue Datei 10-x11-input.fdi mit einer zusätzlichen HAL Policy anlegen und folgenden Inhalt reinkopieren:

< ?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>

  

   
   
     evdev
    

   
   
     mouse
     
       evdev
       true
       2
       4 5
       6 7
       true
       200
     
    

   
     
     keyboard
     
       evdev
       de
     
   
 

Autor

Seit Kindheitstagen ist der Computer sein Begleiter. Was mit Linux anfing, wurde 2005 ein/e Beruf/ung, die weit über den Arbeitsplatz hinausgeht. Durch stetige Weiterentwicklung fasste er auch im *BSD Segment Fuß und bietet mittlerweile professionelle Lösungen im Bereich Hosting, Networking und Infrastruktur an. Als Ausgleich beschäftigt er sich neben Computerspielen mit der Fotografie.

2 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.