Süß, lecker und in knapp 20 Minuten gemacht!

überschaubare Zutatenmenge

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Honig
  • ~200g Butter
  • 500g  Sonnenblumenkerne
  • 500g weiche Karamellbonbon (z. B. Storck Durchbeisser)
  • 1 Packung Kellog’s Choco Krispies

Zubereitung:

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne rösten (ohne Öl!) bis sie leicht goldig sind, dann mit den Choco Krispies vermengen. In der noch heissen Pfanne die Butter schmelzen, danach die Karamellbonbons und den Honig hinzugeben, bis alles zu einer flüssigen Masse zergangen ist. Jetzt nur noch das Choco-Krispies-Sonnenblumenkern Gemisch in die Pfanne kippen und gut umrühren. Dabei  verfestigt sich die Masse durchs Abkühlen schon etwas. Das ganze entweder zu kleinen handlichen Kügelchen formen (wie einen Schneeball, Vorsicht: möglicherweise noch heiß!) oder in eine Schüssel zum Aushärten geben. Am besten eine Plastikschüssel verwenden, da das Honig-Karamell-Gemisch hier weniger gut dran festklebt. Dabei für eine glatte Oberfläche sorgen, dann kann man die Leckerei später einfach stülpen und hat sie bereits formschön zur Präsentation auf einem Teller.

Sonnenblumenkerne rösten

Butter schmelzen

Karamellbonbons hinzu

Masse vermengen

fertig - geniessen!