Administration

TeamSpeak Update und zusätzliche Wartungsarbeiten

Es gibt eine neue Version des BETA Server von TeamSpeak 2, den ich im Lauf des heutigen Abends aufspielen werde (nein, es handelt sich dabei nicht um die virenverseuchte Datei, die über die TeamSpeak Foren verteilt worden ist ). Das Update der Serversoftware ist aber nur der kleinere Teil der geplanten Wartung. Primär möchte ich nun endlich die jahrelang vor mir hergeschobene Umstellung des Authentifizierungs-Backends vom mitgelieferten sqlite2 auf MySQL vollziehen. Dadurch wird die Wartbarkeit der Datenbank erheblich erleichtert und die Performance vermutlich auch minimal verbessert.

Im Zuge dessen werde ich auch alle Benutzerdaten aus der Datenbank tilgen, die sich seit über einem Jahr nicht mehr angemeldet haben. Es gibt sogar Accounts, die vor Urzeiten angelegt wurden aber nie für einen Login genutzt worden sind, auch wenn man über den Sinn und Zweck solcher Accounts diskutieren kann, werden sie heute Abend rausfliegen (es sei denn, Ihr loggt Euch schnell nochmal damit ein )

Autor

Seit Kindheitstagen ist der Computer sein Begleiter. Was mit Linux anfing, wurde 2005 ein/e Beruf/ung, die weit über den Arbeitsplatz hinausgeht. Durch stetige Weiterentwicklung fasste er auch im *BSD Segment Fuß und bietet mittlerweile professionelle Lösungen im Bereich Hosting, Networking und Infrastruktur an. Als Ausgleich beschäftigt er sich neben Computerspielen mit der Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.