uuuups….

Da hab ich wohl net aufgepasst. Nach dem Update von PHP auf Version 5.2.0 habe ich zwar überprüft, ob so diverse Services auf meinem Server noch funktionieren, in meinen Blog habe ich allerdings net reingeschaut. Somit ist mir auch nicht aufgefallen, dass nur noch eine einzige Zeile ausgegeben wurde, die auf einen FATAL Error hingewiesen hat

Ein Update der Serendipity Blog Software auf Version 1.0.3 hat das Problem dann aber wieder schnell aus der Welt geschafft.